Tätigkeitsfeld

Obwohl ich jetzt im Ruhestand bin möchte ich gelegentlich, für maximal 15 Std./Woche im Homeoffice, noch mein IT-Wissen als Anwendungsentwickler, Systemprogrammierer und/oder System- und Datenbankadministrator für DB2 auf z/OS sowie AIX und Linux einsetzen. 

Ich biete auch Unterstützung bei PC-Problemen mit Linux und auch bei Problemen mit Programmen unter Windows 10 an.

Um mich zu beauftragen, kontaktiert mich über mein XING-Profile , hellofreelancer, Freelancercheck.

Und hier geht’s zu meinem1&1 Profiseller-Shop.

Um noch ein paar Euronen für meine Hobbies zu generieren, überführe ich ein- bis zweimal in der Woche Kfz bis 3,5t (Miet- und Carsharingfahrzeuge) auf eigener Achse zu Händlern, Car-Ports oder zwischen Anmietstationen.

Kenntnisse und Erfahrungen

HardwareIBM S/390, z/Series, PowerSystems
PC
Betriebssystemez/OS (OS/390, MVS/ESA)
AIX, Linux (openSUSE, SLES, CentOS), zLinux
DatenbankenDB2 V9 z/OS (seit DB2 MVS Version 2.2), DB2 V11 (AIX, Linux) für SAP/NONSAP-Systeme
Programmier-/ScriptsprachenPL/I, REXX/370, COBOL, 370-Assembler, LE/370
erweiterte Grundkenntnisse in PHP, Perl und Shellscripting (Bash)
Grundkenntnisse in C, ABAP
DC/Netzwerke3270, IMS/DC, CICS, MQSeries, TCP/IP,
NFS,
Methoden/WerkzeugeIBM: SMP/E, Resource Access Control Facility (RACF), DB2 PM, DB2 AdminTool, Omegview (Omegamon), DataStudio, DataServerManager
Compuware: FILE-AID, ABEND-AID, Strobe
BMC: UNLOAD-Plus, LOAD-Plus, DASD-Manager, Catalog-Manager, Change-Manager,
Sonstige: ADW bzw. KEY, ERwin, Rational Rose
ApplicationsOpenOffice, Libreoffice
Grundkenntnisse in R, SAS, SAP
FremdsprachenEnglisch
BranchenÖffentl. Dienst (Bundeswehr), Bankenrechenzentrum, Versicherungen, Verwaltung, Industrie, Unternehmensberatung / Softwarehaus
Betriebswirtschaftliche
Schwerpunkte
Personalwesen (Personalplanung, Personalinformation, Zeiterfassung, Zutrittskontrolle)

Projekterfahrungen der letzten 40 Jahre

Datenbankadministration DB2

  • Installation Wartung und Administration DB2 V10 unter AIX und Linux für SAP und NonSAP-Anwendunsgssysteme
  • Installation, Wartung und Administration DB2 V9 z/OS
  • Installation DB2 UDB V8 Administration unter AIX für ein SAP-Projekt mit SAP/BW
  • Übernahme Datenbank-Änderungen von Entwicklung nach Test/Integration und anschliessend ins Produktionsumfeld
  • Überwachung der automatisierten Reorg-, Runstats- und Image-Copy-Läufe
  • Umstellung der Jobs mit BMC-Utilities auf die IBM-Utilities
  • Performance-Überwachung mit Omegamon, DB2 PM
  • Performance-Analysen von CICS-Transaktionen mit DB2-Zugriffen
  • Performance-Analysen von Smalltalk-Client-/Server-Anwendungen

Branchen: Versicherungen, EDV-Dienstleistungen, Softwarehaus, Behörden

DV-Umfeld: MVS, OS/390, z/OS, JCL, REXX, DB2, AIX, Linux, Perl, Bash-Scripting, SAP

Systembetreuung / ‑programmierung Mainframe-Umfeld

  • Inbetriebnahme und Betreuung einer Multiprise 3000 P30, eines S/390-Integrated Servers, P/390
  • Konfiguration BasisSystem OS/390 und z/OS, TCP/IP, DB2 UDB V6.1, V7.1, MQSeries, OMVS, IMS V6 und V7, NFS-Client, -Server, IP Printway, Workload-Manager, CICS
  • Customizing ISPF, MQSeries
  • RACF-Administration
  • Space-Management

Branchen: Versicherungen, EDV-Dienstleistungen, Softwarehaus

DV-Umfeld: DB2, IMS, CICS, z/OS

Datenmodellierung und Datenbankdesign

  • Beratung und Durchführung im Rahmen der Da­ten­mo­del­lie­rung, DB-Design und Performance-Betrachtungen im K-Neu Projekt
  • Datenbank-Design für einen DB2-Prototypen im Rahmen eines geplanten Redesigns für das vorhandene Adressver­wal­tungs­system.
  • Mitarbeit bei der Erstellung eines Datenmodells mit Datenbankdesign für eine DB2/MVS-Anwendung „Absatzplanung“ unter CICS/ESA
  • Durchführung des physischen DB-Designs
  • Unterstützung der Anwendungsentwickler bei der Programmierung der SQL-Anweisungen
  • Systeminstallation eines DB2/MVS Testsystems für die Umstellung des COPICS-Bausteins PUR(chasing) auf DB2 und Unterstützung der Programmierer bei der Erstellung der SQL-Anweisungen
  • Datenmodellierung und Datenbankdesign für eine DB2/MVS-Anwendung im Bereich der milit. Personalführung unter ISPF (BMVg) und der erforderlichen Programmierung der Anwendungsprogramme.
  • Umsetzung des KEY-Datenmodells für SWT/ORG nach DB2 (DB-Design)

Branchen: Versandhaus, Versicherungen, EDV-Dienstleistungen, Behörden

DV-Umfeld: MVS, OS/390, z/OS, JCL, PLI, COBOL, REXX, Assembler, CICS, IMS-DB, DB2

Anwendungsentwicklung, Programmierung

  • Mitarbeit bei der Produktionskontrolle der abendlichen Batch­läufe der CTV-Anwendung
  • Fehleranalyse und –korrektur in CTV-PL/1-Programmen
  • Umstellung SWT/VSU (GD-Funktion) von REXX auf PL/I. Aus Performancegründen (bekannter Engpaß bei TSO/E und ISPF bei ISPF-Befehlen aus CLIST/REXX-Prozed.) wurden einige REXX-Prozeduren nach PL/I konvertiert.
  • Umstellung von Zugriffsprogrammen von DB2/MVS auf Oracle7/MVS.

    Hier waren einige Änderungen in den Sourcen der Zugriffsprogramme notwendig.

  • Werkzeuganpassungen SWT/VDA: u a. Kundenanpassungen in den Clists und JCLs.
  • Unterstützung bei Releasing/Implementierung SWT/OFS.
    Die Hauptaufgabe lag in der Vermittlerrolle zwischen den Wünschen und Anforderungen an das Produkt des Pilot-Kunden und unseren Entwicklern, da ich mich in der Kundenumgebung (CICS-Transaktionen für Wohnungsverwaltung usw.) durch das vorherige Projekt auskannte.
  • Unterstützung bei Anwendungsprogrammierung mit PL/1 und SWT01:
  • Erstellung von CICS-Dialogprogrammen für die Wohnungsverwaltung.
  • Entwicklung von Dialoganwendungen für die milit. Personalführung unter ISPF für das BMVg.
  • Erstellung einer Transaktion zum Editieren von Textzeilen in einer IMS-Datenbank des Marinearsenal-Projektes (BMVg)
  • Erstellung von Jobs zur Reorganisation der IMS-Datenbanken (unterstützt durch den DB-Analyzer) des Marinearsenal-Projektes (BMVg).
  • Erstellung der Programme für den Datenträgeraustausch in KSPA (KRUPP Standard Personal Abrechnung)
  • Mitarbeit bei der Entwicklung des Krupp-ATLAS Zeitwirtschaftssystem ZINA.
  • Umstellung vorhandener Individualsoftware von Honeywell-Bull auf IBM DOS/VSE bei einem Edelstahlwerk.
  • Implementierung und Anpassung der IBM-Lizenzprogrammen (INTARAP und TELEGA) im Rahmen des Zeiterfassungs- und Telefonabrechnungssystems IBM1750.
  • Programmierung des Beleglesers IBM1287
  • Aufbereiten Daten für COM

Branche: Bankenrechenzentrum, Behörden, EDV-Dienstleistungen

DV-Umfeld: MVS, OS/390, z/OS, JCL, PLI, COBOL, REXX, Assembler, IMS-DB, DB2

Nach oben scrollen